Wochenbettbetreuung 

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, wie Sie die erste Zeit nach der Geburt verbringen können. Entweder bleiben Sie die ersten Tage im Spital oder Sie gehen ca. 6 Stunden nach der Geburt mit Ihrem Kind nach Hause. In jedem Fall haben Sie die Möglichkeit, sich nach der Geburt von einer freiberuflichen Hebamme betreuen zu lassen.

Ich biete Ihnen diese Unterstützung und Begleitung zu Hause an. Mit mir können Sie das Erleben der Geburt besprechen. Ich beantworte Ihnen Ihre aktuellen Fragen, die zu Hause plötzlich auftauchen. Ich überwache Ihre körperlichen Veränderungen nach der Geburt, unterstütze Sie beim Stillen und vergewissere mich, dass Ihr Kind gut zunimmt. Ich stehe Ihnen als junge Familie mit Einfühlungsvermögen und Fachwissen zur Seite.

Weil ich selber ein Kind kurz nach der Geburt verloren habe, kann ich Paare, die Ähnliches erleben in ihrem Schmerz und ihrer Trauer begleiten.

Wenn Sie eine Betreuung durch mich in der Wochenbettzeit wünschen, dann melden Sie sich ungefähr drei bis vier Monate vor dem errechneten Geburtstermin bei mir.

 

Ich nehme bis Mai 2020 keine Wochenbettbereuungen mehr an!

© by wochenbetthebamme.ch